Gestaltung des Tagesablaufs

Die Kinder sollen sich im Hort wohl und geborgen fühlen. Wir wollen ihnen das Gefühl geben „Heim“ zu kommen, sie in ihren Bedürfnissen wahrnehmen und ihnen ein offenes Ohr für die kleinen und großen Sorgen ihres Alltags in einem verlässlichen Rahmen bieten. Die Kinder verbringen hier ihre Freizeit und lernen selbständiges Handeln, Entscheiden und sich eigenverantwortlich zu organisieren. Dies wird durch den zeitlichen Rahmenplan klar begünstigt.

Zeitlicher Rahmenplan:

  • 6:00 Uhr- 7:45 Uhr findet der Frühhort statt
  • nach Unterrichtsschluss melden sich die Kinder selbständig im Hort (Tresen in der Zentrale) an
  • 12:00 Uhr -14:00 Uhr haben die Kinder die Möglichkeit, ihr Mittagessen einzunehmen
  • 12:00 Uhr- 15:00 Uhr eröffnet sich das Hausaufgabenband- Möglichkeit zur Erledigung der Hausaufgaben unter Aufsicht der pädagogischen Fachkräfte
  • 14:00 Uhr- 15:00 Uhr haben die Kinder die Möglichkeit, an festen oder freien Kursen/Angeboten teilzunehmen
  • Betreuung findet bis 17:30 Uhr statt
  • Abmeldung der Kinder (Tresen in der Zentrale) bei Verabschiedung